(Lesezeit: ca. 1 Min)

Super Sätze

Wie Menschen sind immer auf der Suche nach dem kürzesten und schnellsten Weg. In vielen Fällen musst du den Weg einfach gehen und es geht kein Weg dran vorbei. Allerdings existieren natürlich immer einige Techniken und Methoden, die dich dann doch etwas schneller voran bringen.

Heute geht es um die Supersätze im Krafttraining. Da im letzten Blogartikel die Kraft und auch die Masse im Vordergrund stand, möchte ich heute nochmal in die Kerbe schlagen!

Mach Supersätze!

Zwei Ansätze

Wenn du dich mit dem Thema befasst, wirst du wahrscheinlich auf mehrere Prinzipien der Supersätze kommen.

Heute habe ich zwei im Angebot!

Das können antagonistische Supersätze sein – hier werden Gegenspielermuskeln trainiert. Stelle dir vor, dass du den Armbeuger trainierst und direkt im Anschluss den Armstrecker. Alles ohne Pause, dadurch sparst du die Zeit für die Erholung.

Alternativ kannst du  synergistische Supersätze  durchführen. Hier belastest du den den gleichen Muskel mit zwei unterschiedlichen Übungen direkt hintereinander.

Mini Aufwand

Wenn du die zwei oben angesprochen Prinzipien nutzt, sparst du sogar Zeit, da du die Pausenzeiten verkürzt.

Ich habe eine Routine, die ich 1-2 die Woche mache. Ich nenne sie Disco Pumper.

Es sind nur fünf Übungen für den Oberkörper, zum größten Teil Isolationsübungen. Hier mache ich meistens drei antagonistische Supersätze (beispielhaft Armbeuger und Armstrecker im Wechsel). Abschließend mache ich nach dem dritten Durchgang, die gleiche Übung nochmal so oft ich kann. Zwischen dem dritten und letzten Satz mache ich ca. fünf Sekunden Pause.

Der Mehraufwand ist nur sehr gering, aber danach weißt du ganz genau was du getan hast.

Für die Disco aufgepumpt 😉

Pump up the Jam,

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Notice: Undefined index: amount in /home/www/wordpress/wp-content/plugins/addthis-follow/backend/AddThisFollowButtonsHeaderTool.php on line 82

Notice: Undefined index: amount in /home/www/wordpress/wp-content/plugins/addthis-follow/backend/AddThisFollowButtonsHeaderTool.php on line 82